Startseite
    Neue Einträge
    mein Chaos
    Zusammenfassungen
    Fragen
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

   
    peachblue

    sithenski
    spectex
    traumvomschreiben
    vondersonnegekuesst2
    - mehr Freunde

   4.05.18 13:04
    Jaa kenn ich. Das kann
   11.05.18 19:15
    Hey nutzername.vergeben
   21.09.18 11:22
    Wie schön!{Emotic(applau
   10.11.18 06:32
    Interpunktion kennst Du
   17.11.18 15:32
    Du hast Recht. Und das h
   17.11.18 15:42
    Ja, das kenne ich auch n

https://myblog.de/nutzername.vergeben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Abschalten

Ich komme gut zurecht. Das kann man wohl ganz allgemein so sagen. In den letzten Tagen fehlt mir ein bisschen die Motivation irgendwas produktives zu machen. Ich tue das Minimum und mehr dann auch nicht. Aber mit dem Minimum an Aufwand kommt man eben einfach nicht weiter, da muss schon mehr passieren. Hat irgendwer ne Idee wie man aus diesem Modus wieder raus kommt? Eigentlich würde ich gerade einfach gerne in Ruhe gelassen werden, aber wenn ich mich jetzt verkrieche dann wird es nur noch schwerer wieder etwas zustande zu bringen. Außerdem verbringe ich viel zu viel Zeit online. Das trägt zu der ganzen Situation reichlich bei. Blöd nur das ich für diverse Arbeiten Internetzugang brauche, sonst würde ich alle Geräte einfach mal abschalten. Abschalten täte wohl auch mir ganz gut, vielleicht ist alles was mir fehlt eine Pause? Einen Moment Ruhe ohne mir Vorwürfe zu machen, ich sei nicht produktiv genug. Wobei dann natürlich die Gefahr besteht das ich nicht mehr da raus komme. Irgendwie ist die ganze Situation blöd...
9.11.18 13:47
 
Letzte Einträge: Endlich , Neue Kategorie , Wie?, kennenlernen


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


PP / Website (17.11.18 15:42)
Ja, das kenne ich auch nur zu gut. Es ist leicht, alles liegen zu lssen und sich im Internet zu verlieren. Aber man sollte wirklich mal einen Tag nicht am PC sitzen, sondern wieder sich den Aufgaben des Lebens stellen. Dann am Abend mal ins Internet, so wie andere eine Flasche Rotwein trinken vor dem Schlafen.

Aber kostet Überwindung, die sich natürlich lohnt, weil das wahre Leben wieder näher ins Bewusstsein rückt. Das Internet frisst unsere Zeit und unser Dasein. Früher ging ich Joggen und im Wald spazieren. Heute denk ich immer, dass ich was verpasse, wenn ich nicht am PC sitze und ich verpasse wirklich etwas: Die Schönheit der Realität .. LG PP

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung